für sürth e.V., DG Sürth e.V., Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V., NABU, Dorfgemeinschaft Weiß e.V.,
BUND, Bürgerinitiative Hochwasser Altgemeinde Rodenkirchen e.V., Goding e.V., Immendorf 2000 e.V., Umweltforum Kölner Süden
Aktionsgemeinschaft Contra Erweiterung Godorfer Hafen
Sürther aue im Herbst 2015
Sürther Aue am 26.10.2015


Kalender für 2016 mit neuen, schönen Fotos aus der Sürther Aue

näheres unter navigieren zu einer anderen Seite dieser WebsiteKalender


Dienstag, 24. November

24. November 2015 AG Contra Erweiterung Godorfer Hafen - Information an die IHK über die aktuelle Faktenlage.

Beim Thema Godorfer Hafen verharrt die IHK-Köln weiter im selbstgebastelten Bunker Die Faktenlage hat sich geändert, die IHK-Köln stellt sich blind Der beigefügte Brief (siehe Datei) unserer Aktionsgemeinschaft an den Präsidenten der IHK Dr. Werner Görg vom 8. November 2015 wurde bis heute nicht...[mehr]


Dienstag, 24. November

24. November 2015 stadt-koeln.de - Pflegemaßnahme im Naturschutzgebiet "Am Godorfer Hafen“

Erhalt und der Weiterentwicklung des Gebiets – Arbeiten dauern eine Woche Das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln führt ab kommenden Montag, 30. November 2015, im Naturschutzgebiet "Am Godorfer Hafen" Pflegemaßnahmen durch. Die Arbeiten dauern voraussichtlich etwa eine Woche....[mehr]


Mittwoch, 14. Oktober

14. Oktober 2015 Pressemitteilung - Prof. Dr. Hirte MdB zur Erw. Godorfer Hafen/ Hafenstatistk NRW

Erweiterung des Godorfer Hafens ist wirtschaftlich äußerst fragwürdig Heribert Hirte: Hafenstatistik für NRW rechtfertigt nicht Ausbau des Godorfer Hafens Die vom Land vorgelegte Hafenstatistik für NRW ist für Heribert Hirte kein Beleg für die Notwendigkeit des Hafenausbaus in Godorf – im...[mehr]


Mittwoch, 14. Oktober

14. Oktober 2015 ksta.de - Was der Rhein für Köln bedeutet

Köln liebt „Vater Rhein“. Er schafft Ruhe in einer sonst so aufgeregten Metropole. Doch auch in anderer Hinsicht ist und war der Rhein für Köln wichtig - und wird immer wichtiger. Weiter heißt es: „Unsere Region braucht funktionierende Häfen, auch um das Verkehrsaufkommen auf der Straße zu...[mehr]


Sonntag, 11. Oktober

11. Oktober 2015 report-k.de Reker: Moratorium von mindestens 10 Jahren für den Godorfer Hafen

Die parteilose Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker, unterstützt von CDU, Grünen, FDP und Deine Freunde, besuchte heute die Sürther Aue und sprach sich für ein 10-jähriges Moratorium für den Godorfer Hafen aus. Nach der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster, bestätigt durch das...[mehr]


Zur Website: Bürgerbefragung Godorfer Hafen
Pro und Contra Hafenerweiterung finden Sie weiterhin übersichtlich auf der Website der Bürgerbefragung
bei Klick geht es zu den Landschaftsfotos
Der Wert eines Baumes • bitte anklicken zum vergrößern