Aktionsgemeinschaft Contra Erweiterung Godorfer Hafen 

Eine deutliche Mehrheit der Kölner Bürger (rund 73.000) hat bei der Bürgerbefragung im Juli gegen den Ausbau des Godorfer Hafens gestimmt. Trotzdem setzen HGK und Stadt Köln die Planungen zum Hafenausbau unvermindert fort: 

Die HGK hat eine Beschwerde beim OVG Münster gegen die Nichtzulassung der Revision beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eingereicht. Die Stadtverwaltung wird ein Bebauungsplanverfahren für den Hafenausbau in Godorf einleiten. 

Wir kämpfen auch juristisch weiter gegen das unnötige und unwirtschaftliche Projekt. Für die aktuelle und zukünftige juristische Auseinandersetzung zum neuen Bebauungsplanverfahren / Planfeststellung benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. 

Jede neue Spende hilft im Kampf gegen den Hafenausbau! 

Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden: 

Anderkonto Notar Dr. Ralf Tönnies, Bahnhofstraße 2- 4, 50999 Sürth 

Stadtsparkasse Köln- Bonn

IBAN  DE97  3705  0198  1011  0526  59 

BIC  COLSDE33 

Stichwort: Contra Hafenausbau/ Auenaktie*. ( falls gewünscht )

Spendenquittungen können nicht ausgestellt werden, da es sich formal um eine Privatklage handelt. 

Für die Zusendung der Auenaktie benötigen wir Ihre Adressenangabe bei der Ãœberweisung

Für Rückfragen rufen Sie bitte Helmut Feld 0170 2309517 an. 


 

 

 

Sürther Auen Aktie 20 Euro
Sürther Auen Aktie 50 Euro
Sürther Auen Aktie 100 Euro