Seite: Auentanz (neues Lied)

Auentanz

(von Detlef Esser)

Wärme kommt, Kälte geht, werden frei, komm vorbei,
auf'm Boot, nicht allein, wirst dabei sein.

Leichte Zeit, laue Nacht, alles blüht, durch Sonnenkraft
wo du gehst, wo du stehst, es wird bereit sein.

Leg dich nicht ins Gras
das ist noch viel zu nass.
Komm zu mir, tanzen hier, uns den Frust von dieser Welt
.

Winterschlaf, nun vorbei, Aue bald, in voller Pracht
Komm gut drauf, ich bin's auch, daß muss die Zeit sein.

Seele springt, baumelt rum, verliebt sich neu, schau dich um
Beginn den Tag, auch die Nacht, nicht alleine.

Leg dich nicht ins Gras
das ist noch viel zu nass
Komm zu mir, tanzen hier, uns den Frust von dieser Welt.


Wärme kommt, Kälte geht, werden frei, komm vorbei
Auf'm Boot, nicht allein, wirst dabei sein.

Sternenlicht, Vollmondnacht, tunke Seele, in diese Kraft
werfe Anker, bleibe hier, lass dich treiben.