Seite: Sürther Auen-Festival

Sürther Auen-Festival am 26.8.2007:
Ein tolles Fest an einem schönen Sommertag

 

Dank an alle Beteiligten. Wir freuen uns über das große Interesse der vielen Besucher.

Wir machen weiter und retten die Sürther Aue!!!

 

 

Super Wetter - viele Besucher - großes Interesse
Helmut Feld auf dem Stein des Anstoßes (Künstler KeTaN)
Festivalleitung und Moderation machte Mona Bahnassawy...Danke!!!
Auenführung: Thomas Kahlix entführt die Besucher in die Aue
Malen unter den Bäumen mit Claudia Franzen und Maria Aachen
Die Band "Schnabel" von Jörg Schnabel spielte exzellenten Pop & Rock
Rhythmus- und Percussionkonzert mit Olek Gelba, Amadou Cham und Gero Sprafke
Tolles Pfadfinderzelt des Stammes „Condor”
Typischer „Auenkrieger”
Ranselmann jun.
Auenschilde von Dietmar Putscher
Ponyreiten gab es auch!
Hundetrainerin Sly Roeloffs
Gospelchor „Sounds of Salvation“
Mona Bahnassawy und KeTaN
Jörg Schnabel

 


Das Programm vom 26.8.2007:

Gastgeber: Aktionsgemeinschaft Contra Erweiterung Godorfer Hafen

„Erleben und Mitmachen“ unter diesem Motto lädt die Aktionsgemeinschaft Kölner Süden Naturfreunde, Kinder und Familien, Freunde des Naherholungsgebietes Kölner Süden zu einem unterhaltsamen und interessanten Nachmittag in die Sürther Aue ein.

Auf einer großen Wiese  zwischen Rhein und Aue wird ein vielseitiges und inspirierendes Programm für Groß und Klein, Zwei- und Vierbeiner veranstaltet. Der Freizeit- und Erholungswert dieses Gebietes wird hautnah erlebbar:

Mitmachen

14.00 Uhr   Eröffnung und Auftakt der Kampagne „Stein des Anstoßes“,
                   Aktionskünstler Ketan

14.30 und 16.30 Uhr Naturkundliche Führung durch  die Aue;
                  Dauer: eine Stunde

ab 14.30
    Malkurse mit Claudia Franzen
                  Steinmalerei mit Marcus Krips

ab 14.30
    Als Pfadfinder die Aue  erleben –
                  ein Abenteuer für die jüngeren Besucher

15.00 Uhr   Agility, Spiel und Spass für Zwei- und Vierbeiner mit Sly Roeloffs

ab 15.45    Kunstauktionen (Amerikanische Versteigerung)

17.30 Uhr  Trommelworkshop

Erleben

15.00 Uhr  Gospelchor „Sounds of Salvation“

 
16.30 Uhr  "Schnabel" Pop& Rock ...un Esu!

17.00 Uhr  Rhythmus- und Percussionkonzert mit Olek Gelba,
                  Amadou Cham und Gero Sprafke

18.00 Uhr  Folk- und Country-Musik, Ranselmann jun.

Angucken

• Kunst in der Aue, Installation von Dietmar Putscher
• Fotos aus der Sürther Aue, Christine Trewer

 

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.


KONZEPT & ORGANISATION
MB-Medien-Büro, Eschenweg 4, 50999 Sürth,
fon:02236-63426, fax: 02236-327197,
info@mb-medienbuero.de
www.mb-medienbuero.de

Ansprechpartnerin: Mona Bahnassawy




Künstler und Mitwirkende des Auenfestivals

Aktionen zum Mitmachen

Malen im Grünen. Eine Aktion von Claudia Franzen, 1955 in Köln geboren. Sie lebt und malt in Sürth.
www.claudiafranzen.de

Rheinkiesel Vom Fluss angespült von Hand verschönert. Eine Aktion von Marcus Krips, 1965 in Köln geboren, Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Michael Buthe und Nam June Paik. Er lebt und arbeitet in Köln.

Agilitiy, Spiel und Spaß nicht nur für 4-Beiner. Diplom Tierpsychologin und Hundetrainerin Sly Roeloffs  gibt Tipps und zeigt Tricks rund um Hundeerziehung und -haltung:
www.ihr-hund.com

Trommelworkshop mit Olek Gelba, Amadou Cham und Gero Sprafke , s. Trommelkonzert.
www.naturalrhythm.de

Stein des Anstosses inszeniert von Ketan , Lebenskünstler, Landschaftsbewohner und Liebesbeauftragter. Sein aktuelles Projekt ist die Arbeit an der TPZ (temporäre, paradiesische Zone)
www.stein-des-anstosses.de

Die Pfadfinder sind vom Stamm Kondor und haben rund 45 Mitglieder. www.stamm-kondor.de

Musik  erleben

Trommelkonzert- und Workshop präsentiert von Amadou Cham, Olek Gelba, und Gero Sprafke
Olek   Gelba: Geboren am 10. Mai 1954 in Warschau, seit 1969 in Köln. Trommler zwischen den Zeiten.  Gründungsmitglied von Phantomband, Dunkelziffer, Drums off Chaos, 3Raum3, Travel. Mitarbeit bei Äi Tiem, Alex Wiska , Atman , Daniel Bazanta und vielen anderen. Gero Sprafke: Auftritte, Tourneen und Plattenaufnahmen mit zahlreichen Bands und Musikern. Langjährige Zusammenarbeit mit Jaki Liebezeit und der Gruppe Drums Off Chaos.
www.naturalrhythm.de

Sound of Salvation  Der Chor der Friedenskirche Koeln erhebt seine Stimme.
www.Friedenskirche-Koeln.de

Alternative Country, Folk und Blues von Ranselmann jun. Der Sänger/Songwriter aus Köln besingt die düstere Seite des Lebens: Tod und Verderben, Liebe und Verlust.
www.ranselmannjunior.de

Pop & Rock ...un Esu! "Schnabel" heißt die Band von Jörg Schnabel, die er vor 3 Jahren gegründet und sich damit einen Herzenswunsch erfüllt hat. Bislang war Jörg Schnabel nur Insidern der Kölner Szene bekannt. Als Produzent und Komponist (Bläck Fööss, Zeltinger, zahlreiche Spielfilme, Serien und Werbemusiken). Jörg Schnabel ist ein kölsche Jung,  1966 in Kölk-Kalk geboren, lebt seit zwei Jahren in Sürth und seine Musik verbindet Tradition mit Pop. www.schnabel.tv



Kunstauktion mit Werken von

Clara Degener, wohnt seit 1964 in Sürth in unmittlelbarer Nähe der Aue, die sie liebt und nicht verlieren möchte. Ihre Malerei beschreibt sie als farbige Events, die dem Betrachter viele Deutungen offen lassen. www.haus-degener.de

Max Erben, war Lehrer am Gymnasium Rodenkirchen. Neben seiner Leidenschaft für alte deutsche und französische Folklore, inspirieren ihn die am Rheinufer gefundenen Treibhölzer. www.angelfire.com/me4/erben/

John Lovegrove, geboren 1948 in Kingston upon Thames, lebt seit 1975 im Süden Kölns , wo er malt und anderen künstlerischen Aktivitäten nachgeht.
www.lovegrove.de

Mechthild Rathmann, 1961 in Oelde geboren, lebt als freischaffende Künstlerin und Bildhauerin in Sürth.